Anastasia – Jörg Piesker

NEU+1+Ebene,+Schrift+CYMK

Klappentext:

Niemals hätte Anastasia Swan ihre Mutter in der Abgeschiedenheit der rumänischen Bergwelt zurück gelassen. Doch anfängliche Meidungen der Dorfbewohner, die sich zu Anfeindungen entwickelt hatten, steigerten sich zu offenem Hass. „Es gibt keinen anderen Weg, Anastasia, Du musst nach England.“ Emma schien geahnt zu haben, das dieser Tag kommen würde. Sie wusste auch, dass sie ihrer Tochter bei der Flucht eine Last sein würde.
Warum England? Was hat es mit diesem geheimnisvollen Buch auf sich?Als die Betäubung nachlässt. Befindet sich Anastasia auf einem Schiff nach England. An ihrer Seite wacht Avram, Emmas treuer Gefährte. Sie reisen dem Tod entgegen.

Vielen Dank an Jörg Piesker für das Rezensionsexemplar

Das Buch startet gleich sehr rasant durch, durch den schnellen und fast abgehackten Schreibstil hat man beinnahe das Gefühl, neben der Protagonistin durch die Gänge zu hasten. Was ist Realität? Was ein Traum? Wer ist Anastasia und welches Geheimniss umgibt sie? Diese Fragen stellen sich einem, machen neugierig auf Anastasias Geschichte.  Zu Anfang war mir nicht klar, in welcher Zeit und in welchem Land die Geschichte spielt, dies klärt sich dann aber recht schnell auf.

Gleichzeitig mit Anastasie erfährt der Leser von Ihrer Herkunft, ihrer Vergangenheit. Warum ist sie in Gefahr und kann sie sich daraus befreien? Was erwartet sie in der Zukunft? Der Leser begleitet sie auf Ihrer Reise, die nur einen kleinen Teil der Geschichte einnimmt. Hauptaugenmerk liegt auf der Ankunft und ihrer Anwesenheit im Schloß. Die Figuren und ihre verschiedenen Charakterzüge werden sehr gut beschrieben, der Autor bedient sich dabei oft kurzer und aussagekräftiger Sätze.

Sehr schön sind die kleinen Bilder in jedem Kapitel, diese lockern die Atmosphäre des Buches auf, die meist doch sehr düster und geheimnisvoll daher kommt. Das Buch ist sehr flüssig zu lesen, bedient sich einer sehr bildhaften Sprache. Das Cover gefällt mir sehr, hat etwas mystisches. Ich habe mich beim lesen sehr gut unterhalten und musste das Buch in einem Rutsch durchlesen. Ich kann das Buch jedem Mystery-Fan nur empfehlen.

Dies war mein erstes Buch von Jörg Piesker, wohl aber nicht mein letztes….

166 Seiten, Verlag: Independently published (15. Juli 2018)

  • ISBN-10: 171774642X
  • ISBN-13: 978-1717746429

 

Homepage Jörg Piesker

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s